Beitragsbild

Das Studium an der TUHH

… bietet eine solide Kernausbildung, die sich vor allem im Master flexibel um praktische Aspekte erweitern lässt. Um loslegen zu können, gibt es einiges zu beachten:

  1.  Rechtzeitig zum Bewerbungsverfahren und der Voraussetzungen informieren
  2.  Sich die TUHH anschauen – im Internet oder am besten vor Ort
  3.  Wenn möglich, am Schnupperstudium oder an Vorkursen teilnehmen
  4.  Den Computer-Science-Studiengang kennenlernen
  5. Bewerben und nach Zulassung einschreiben

Das Studium selbst gliedert sich in zwei Phasen: Man startet mit dem Bachelorstudium, das in der Regel nach sechs Semestern mit der Bachelorarbeit und dem Abschluss „B. Sc.“ endet. Danach schließen die meisten Studierenden ein viersemestriges Masterstudium an, das mit Masterarbeit und dem Abschluss „M. Sc.“ endet (der dem früher üblichen „Dipl. Ing.“ entspricht). Wer danach noch mehr will, kann zum „Dr.-Ing.“ promovieren!

 

 

 

 

ZurückNächstesThema

 

 


Hintergrundbild: © FreeImages.com/Fernando Mengoni