Beitragsbild

Studienplan Informatik-Ingenieurwesen


Der Bachelorstudiengang Informatik-Ingenieurwesen an der TUHH ist ein akkreditierter Studiengang des Studiendekanats E, der in einer Regelstudienzeit von sechs Semestern zum Abschluss „Bachelor of Science“ führt. Konsekutiv kann an der TUHH innerhalb des entsprechenden Masterstudienganges  in einer Regelstudienzeit von vier Semestern danach der „Master of Science“ erworben werden.

Im  Bachelorstudiengang lernst du die Grundlagen der Informatik, Mathematik und des Ingenieurswesens (also Elektrotechnik und Mechanik) kennen. Danach kannst du dich in einem dieser Teilgebiete spezialisieren (siehe Abbildung). Der Studiengang ist in sogenannten „Modulen“ organisiert, die aus in sich abgeschlossene Einheiten aus Vorlesungen, Übungen, Praktika, problemorientierten Veranstaltungen und Seminaren bestehen.  Nicht-technische Ergänzungen und eine Einführung in die Betriebswirtschaftslehre runden das Lernportfolio ab. Detaillierte Informationen zum Bachelorstudiengang sind auf den Webseiten der Studienberatung der Studienberatung zu finden, insbesondere der aktuelle, ausführliche Studienplan und das Modulhandbuch.

In seiner formalen Aufstellung und der Qualitätsicherung der Verwaltungsprozesse entspricht der Studiengang den Richtlinien der ASIIN zur Programmakkreditierung und der EUR-ACE.

 

 

 

 

ZurückNächstesThema

 

 


Hintergrundbild: © FreeImages.com/Roger Kirby, Michelle Byrd