Beitragsbild

Warum Informatik-Ingenieurwesen?

Informatiker sind Ingenieure. Werden sie in anderen Fachgebieten tätig so müssen sie deren Grundlagen verstehen. Sie müssen wissen, wie man Software für eingebettete Systeme entwirft und wie solche Systeme vernetzt werden können. Wenn sie an Sicherheitskritischen Systemen arbeiten, müssen sie in der Lage sein, zuverlässige Aussagen über das Verhalten und die Sicherheit ihrer Systeme zu machen. Software in Ingenieursanwendungen muss zulassungsfähig sein. Darin unterscheidet sich die Aufgabe des Informatik-Ingenieurs von der vieler anderer Informatiker.

 

ZurückNächstesThema

 

 


Hintergrundbild: © FreeImages.com/Dimitris Petridis