Beitragsbild

Was studiert man im Informatik-Ingenieurwesen?

Das Studium des Informatik-Ingenieurwesens vermittelt Grundlagen in Informatik, Elektrotechnik, Mechanik und Ingenieur-Mathematik, also die Grundlagen für die Realisierung technischer Produkte und Verfahren sowie die Entwicklung ingenieurgemäßer IT-Lösungen. Dazu gehört z.B.  auch, kombinierte Hardware- und Softwaresysteme aus Modellbeschreibungen technischer Systeme heraus zu konzipieren.

Mathematik, Informatik und Ingenieur-Wissenschaften kombiniert erlauben dann das Modellieren, Analysieren, Optimieren und Implementieren neuartiger Lösungen auf Basis der Informationstechnik.

 

ZurückNächstesThema

 

 


Hintergrundbild: © FreeImages.com/Dimitris Petridis