Beitragsbild

Studiengang

An der Technischen Universität Hamburg-Harburg kann Mechatronik in vielerlei Ausrichtungen studieren werden. Zur Vorbereitung kannst du einiges schon vorher tun …
•    Rechtzeitig Informationen zum Bewerbungsverfahren und Zulassungsvoraussetzungen  sammeln
•    Dir die TUHH anschauen – im Internet oder am besten vor Ort
•    Informiere dich an der TUHH bei der Studienberatung oder auf Berufsbildungsmessen über das duale Mechatronik-Studium
•    Du kannst auch unsere Veranstaltungen für Studieninteressierte besuchen
•    Wenn möglich an einem Schnupperstudium oder an den Infotagen teilnehmen
•    Dich mit dem Mechatronik-Studiengang vertraut machen
•    Industriepraktikum organisieren und am besten vor Studienbeginn abschließen.
•    Bewerben und nach Zulassung einschreiben.
Und dann kann es auch schon losgehen!

Das Studium selbst gliedert sich in zwei Phasen:
Du startest mit dem Bachelorstudium, das in der Regel nach sechs Semestern mit der Bachelorarbeit und dem Abschluss „B. Sc.“ endet.
Danach schließt sich für die meisten Studierenden ein viersemestriges Masterstudium an, das mit Masterarbeit und dem Abschluss „M. Sc.“ endet (der dem früher üblichen „Dipl. Ing.“ entspricht).

Wer danach noch mehr will, kann sich über die Möglichkeit informieren, an der TUHH zum „Dr.-Ing.“ zu promovieren!

 

 

 

 

 

ZurückNächstesThema

 

 


Hintergrundbild: © FreeImages.com/Aaron Cushing