Beitragsbild

Mechatronik – Was ist das?

Ohne Mechatronik wären die Maschinen heute noch dumm, blind und vollständig abhängig. Doch das sind sie zum Glück nicht mehr, dank Maschinenbau, Elektrotechnik, Datenverarbeitung und jeder Menge Regelungstechnik – oder kurz gesagt: Mechatronik.
Sobald ein Aktuator und ein Sensor mit Datenverarbeitung kombiniert werden, kann man von einem mechatronischen Bauteil sprechen. Jeder Roboter ist voll davon, ohne Mechatronik geht heutzutage so gut wie nichts mehr. Denn Mechatronik vereint viele verschiedene naturwissenschaftliche Bereiche und dient gleichzeitig als Schnittstelle zwischen diesen.
An der TUHH kann man Mechatronik sowohl im Bachelor als auch Master studieren. Die folgenden Seiten sollen helfen, dir ein genaueres Bild über diese junge Ingenieursdisziplin zu verschaffen … klick dich mal durch und kontaktiere uns, falls du mitmachen willst!

 

 

 

ZurückNächstesThema

 

 


Hintergrundbild: © FreeImages.com/Aaron Cushing